Startseite
Ganzheitliche Wege
Kontakt
Seminare
    Persönlichkeit
    Meditation
    Stressabbau
    Aufstellungsarbeit
    Körper und Gesundheit
    Speziell für Frauen
    Weiterbildung
Einzelbegleitung
Aktuelles
InfoMix

Sommerfrische und Übungswochenende

in Höflein a. d. Donau

Qi Gong und „Innere Kind„-Arbeit für Kenner*innen und Neueinsteiger*innen
mit Marie-Christine Porstner und Thomas Licht

Die Verbindung zwischen meinem Körper und meinem Inneren Kind
Unser Körper zeigt eine Vielfalt an Symptombildern, mit welchen er uns darauf aufmerksam machen möchte, dass innere und äußere Umstände unsere Energie in Anspruch genommen haben und wir uns in einem Zustand der Bedürftigkeit befinden.


 

titsayy



Nach oben

Hinweise auf unsere Bedürftigkeit

Zunächst sind es sanfte Symptome wie Müdigkeit, unregelmäßige Verdauung oder leichte Verspannungen etc.
Bleibt die notwendige Zufuhr an Energie bzw. Regeneration aus, können sich die Symptome vertiefen.
Sie können chronisch werden und sich in komplexeren Anzeichen ausprägen wie z.B in Schlafstörungen, Tinnitus, Bandscheibenvorfall, zunehmender Infektions-anfälligkeit, Autoimmun-, Gefäß- und Gelenkserkrankungen, …, bis hin zu Tumorerkrankungen.
Alles Hinweise auf unsere Bedürftigkeit. Unser inneres Kind wird dadurch aktiviert und kann sich dabei hilflos und überfordert fühlen. Gleichzeitig können jene verinnerlichten erwachsenen Anteile aktiv werden, die uns abwerten, Angst machen und antreiben.
In der Geborgenheit einer kleinen Gruppe wollen wir die individuellen Botschaften unseres Körpers ernst nehmen und deren „liebevoll hinweisende Funktion„ in der augenblicklichen Lebenssituation noch besser verstehen lernen. Unser inneres Kind wird gesehen und ernst genommen.

Die harmonisierende Wirkung von Meditation, Entspannung, ausgewählten Qi Gong Übungen und Austausch in der Gruppe können uns dabei unterstützen, wieder ins Gleichgewicht zu kommen, unsere Vitalität neu zu entdecken, Wohlbefinden und Lebensqualität zu steigern.



Nach oben

Infos & Organisation

Arbeitsweisen: Auftanken in der Natur, Qi-Gong in Stille und Bewegung, Arbeit mit dem inneren Kind, Klangschalen-Massage, Austausch in der Gruppe
Termin: Fr, 16. Juli bis So. 18. August 2024
Zeit: Fr. 16:00 Uhr bis So. 16:00 Uhr
Ort: Praxis Vita Höflein
www.praxis-vita-hoeflein.at
Kost und Logis: im nahegelegenen Gasthof „Roter Hahn„ bzw. in Privatunterkünften
Seminarbeitrag: € 348,-- (298,--*) (inkl. Unterlagen, exkl. Kost und Logis) (max. 8 Plätze)
Leitung: Maga. Marie-Christine Porstner (Psychologin, körperorientierte Traumaarbeit, langjährige Unterrichtstätigkeit in Qi Gong)
Thomas Licht (Sozialpädagoge, Diplomierter Qi Gong Lehrer und Qi Gong Therapeut, Klangschalen Therapeut)
Info & Anmeldung: bei Machris Porstner
mobil: 0664/475 44 06
machris.porstner@ganzheitliche-wege.at
Anmeldeschluss: Mo. 12. August 2024
*) Frühzahlerbonus: bei Anmeldung und Überweisung des Seminarbeitrags bis Fr., 7. Juni 2024
Weitere Informationen bekommen Sie mit der Anmeldung!



Nach oben

Meditation / Mindfulness-Based Stress Reduction

Impressum / Datenschutzerklärung