Startseite
Wir über uns
Kontakt
Seminare
Einzelbegleitung
Aktuelles
    Vorschau
    Spruch der Woche
    Geschichte des Monats
    Übung des Monats
InfoMix

Übung des Monats

Der Weg ist das Ziel

Die Übungen des Monats sind als Anregungen und Impulse gedacht für Entspannung, Stressabbau und Zentrierung. Sie laden ein damit zu experimentieren, sie mehrmals zu wiederholen und ihre Wirksamkeit bei sich selbst wahrzunehmen.


 


Nach oben

Übung des Monats Juni 2019

Liebe Leserin, lieber Leser!

Es ist sehr angenehm, im Juni - zu Beginn des Sommers - in kurzen Ärmeln hinausgehen zu können, barfuß über die Wiese zu schlendern, möglicherweise im taufrischen Gras. Wir können im Freien Luft, Wind, Sonne, Erde und Wasser direkt auf der Haut spüren. Unsere Haut ermöglicht uns zu atmen.

Folgende Atemübung stärkt und entspannt zugleich und hilft, sich wohl und ausgeglichen zu fühlen. Sie können diese Übung direkt in der Natur ausprobieren, aber auch mit Hilfe Ihrer Vorstellungskraft im geschlossenen Raum, in einer Arbeitspause - einfach zwischendurch.

Führen Sie diese Übung in der Natur durch, dann verbinden Sie sich zuerst mit der Schönheit, die Sie umgibt: z.B. Bäume, Wiesen, Berge, Wasser etc.
Halten Sie inne und nehmen Sie dieses Bild in sich auf.
Nun richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Atem und erlauben, dass mit dem Einatem Energie und Sauerstoff und die Kraft der Natur, dessen, was Sie umgibt, über die vielen Poren Ihrer Haut in Sie einströmt. Beim Ausatem stellen Sie sich vor, sich auszudehnen in Ihre Umgebung.
Nochmals einatmen, die Kraft über die vielen Poren Ihrer Haut in sich aufnehmen - ausatmen und sich weiten und dehnen.
Wiederholen Sie diesen Atemvorgang so lange, bis Sie Kraft und innere Weite spüren.

Führen Sie diese Übung im Alltag in einem geschlossenen Raum durch, dann lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf sich, auf Ihren Atem. Lassen Sie sich ruhig werden durch die Bewegung, den Rhythmus Ihres Atems.
Öffnen Sie Ihre inneren Augen und stellen sich vor, dass Sie auf einer Wiese, auf einer wunderschönen Bergwiese unter klarem, blauem Sommerhimmel sitzen. Rund um die Wiese befinden sich große, starke, gesunde Bäume. Halten Sie inne und nehmen Sie dieses Bild in sich auf.
Nun richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Atem und erlauben, dass mit dem Einatem Energie und Sauerstoff und die Kraft der Natur, dessen, was Sie umgibt, über die vielen Poren Ihrer Haut in Sie einströmt. Beim Ausatem stellen Sie sich vor, sich auszudehnen in Ihre Umgebung.
Nochmals einatmen, die Kraft über die vielen Poren Ihrer Haut in sich aufnehmen - ausatmen und sich weiten und dehnen.
Wiederholen Sie diesen Atemvorgang so lange, bis Sie Kraft und innere Weite spüren.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sommermonat Juni, genießen Sie die langen Tage und Möglichkeiten, die daraus erwachsen. Vielleicht erleben Sie bewusst die Sommer-Sonnenwende?

Christine Porstner-Engelberger



Nach oben

Impressum / Datenschutzerklärung